Nachrichten aus der KHG

Neuigkeiten zum Neubau des Glockenturms der KHG

Eine spannende Phase in der turmlosen Zeit der Katholischen Hochschulgemeinde, Mainz (KHG), geht dem Ende entgegen. Nachdem aus den unterschiedlichen Ecken rund um die Universität die Vermisst-Meldungen über den Turm eingegangen sind, freut sich die Hochschulgemeinde, dass die im Sommer gestartete Auslobung eines Architektenwettbewerbes für die Neuerrichtung des Turmes einen weiteren wichtigen Schritt erreicht hat: Die Entscheidung des Preisgerichts über die eingegangen Wettbewerbsbeiträge.

11 Architektenbüros hatten Vorschläge eingereicht, die am 24.11.15 im Preisgericht intensiv besprochen und diskutiert wurden. Aus den eindrucksvollen Beiträgen wurden drei als preiswürdig und zwei weitere als anerkennungswürdig eingestuft. Dabei wurde der erste Platz nicht vergeben.

Der Favorit auf dem zweiten Platz kam von Welschof Architekten, Mainz, den dritten Platz teilen sich Hamm + Kowalewsky Architekten, Worms, und Marcus Hille, Ingelheim. Eine Anerkennung erlangten die Entwürfe von Bayer & Strobel Architekten, Kaiserslautern und Prof. Kuno Mauritius Schneider, Trier.

Die KHG wird eine Ausstellung aller vorgestellten Entwürfe ausrichten. Diese ist zu besichtigen am 06.12.15 nach den Gottesdiensten (12.00 Uhr und 20.00 Uhr) und vom 07.-09.12.15 von 12.00 -13.30 Uhr im Newmansaal der KHG.

Nachricht vom 01.12.15