Sprechzeiten

Nach Vereinbarung
oder
ohne Termin:
Donnerstag 10.00 – 11.00 Uhr

Kontakt

Tel.: 06131 / 322 105
pentz(at)khg-mainz.de

Sozialberatung

Die Sozialreferentin der KHG, Martina Pentz, berät Studierende aller Nationalitäten in Fragen des Studiums und der Studienfinanzierung, bei Problemen mit dem Aufenthalt und der Arbeitserlaubnis.

Studierende, die unverschuldet und vorübergehend in finanzielle Not geraten sind, können eine finanzielle Beihilfe beantragen.

Vor Zwischen- und Abschlußprüfungen kann Studierenden aus sog. Entwicklungsländern auf Antrag eine Examensförderung gewährt werden. In besonderen Fällen kann nach dem Vordiplom beim KAAD ein Stipendium beantragt werden.