Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat hat die Aufgabe, die Immobilien- und Vermögenswerte der Pfarrei St. Albertus zu verwalten und entscheidet über entsprechende Investionen. Der Verwaltungsrat vertritt die Pfarrei und das Vermögen (vgl. Gesetz über die Verwaltung und Vertretung des Kirchenvermögens). Die Sitzungen sind nicht öffentlich. Der Verwaltungsrat besteht aus dem Pfarrer als Vorsitzenden sowie gewählten Mitgliedern. Die Verwaltungsratsmitglieder werden durch den Pfarrgemeinderat in unmittelbarer und geheimer Wahl gewählt.

 

Mit der konstituierenden Sitzung am 14. Februar 2018 gehören dem Verwaltungsrat an:

  • Dr. Michael Coridaß
  • Sabine Eicher
  • Hartmut Hansen
  • Margareta Klee
  • Pfarrer Ignatius Löckemann (Vorsitzender)
  • Friedemann Paulus (Stellvertretender Vorsitzender)